Woche 9: 40 Sketchnotes in 30 Minuten

In dem Sketchnote-Handbuch von Mike Rohde gibt es am Ende mehrere Übungsseiten, unter anderem zu den fünf Grundelementen Quadrat, Kreis, Dreieck, Linie und Punkt. Die Doppelseite hat mich dazu angeregt, einmal ausprobieren, Bildvokabeln unter Zeitdruck zu zeichnen. Also habe ich mir 30 Minuten Zeit genommen und die 40 Begriffe nacheinander skizziert, ohne Vorlage, ohne lange nachzudenken. Und so sieht das Ergebnis aus:

Sketchnote-Übung mit den fünf Grundelementen, Zeichnung und Foto: Janne Klöpper

Viele Begriffe gingen mir leicht von der Hand, unabhängig davon, ob ich sie schon mal gezeichnet hatte oder nicht. Mein erster Iglu, der erste Traktor und der erste Käfer gefallen mir ganz gut. Bei anderen musste ich schon lachen, während sie entstanden sind, etwa beim Saturn, bei den Schuhen oder dem Fahrrad.

Gezeichnet habe ich mal wieder mit dem pigment liner von Staedler.