Woche 48: Hoffnung und hygge

In diesen Tagen habe ich mindestens drei gute Gründe, Kerzen anzuzünden:

  • es wird draußen jeden Tag ein bisschen früher dunkel
  • Kerzen sind ein Zeichen von Hoffnung
  • das warme Licht ist hygge pur.

Zeichnung mit gelben und roten Kerzen in verschiedenen Größen vor blauem Hintergrund. Zeichnung und Foto: Janne Klöpper

Als Winterkind mag ich die langen Abende, aber ich brauche auch das warme Licht von vielen Kerzen. Hoffnung brauche ich im Moment, um an den politischen Entwicklungen in den USA und Europa nicht zu verzweifeln. Hygge ist dänisch und lässt sich noch am ehesten mit Wohlbefinden übersetzen, aber auch Heimeligkeit und Geborgenheit schwingen mit.

Gezeichnet habe ich mit dem Pencil von Apple auf dem iPad und von der App Paper das Walzenwerkzeug benutzt.