Woche 45: Obstsalat

Plötzlich ist es kalt geworden. Anfang November der erste Schnee. Und die erste Erkältung ist da. Erst huste und schniefe ich tagelang, dann der Liebste. Vitamine müssen her. Also gibt ab sofort wieder jeden Abend einen Obstsalat. So kommen wir hoffentlich gut durch den Winter.

Birne, Apfel, Orange, Banane, Zitrone und gehackte Walnüsse als Zutaten für Obstsalat. Zeichnung und Foto: Janne Klöpper

Die Zutaten habe ich auf dem iPad gezeichnet, diesmal wieder mit dem Pencil und der App Paper von FiftyThree.

Es ist tatsächlich so eine Art Sketchrezept geworden … By the way: Eine richtig gute Anleitung, wie man Sketchrezepte zeichnet, gibt es übrigens auf dem Blog von Ines Schaffranek.

Advertisements

Woche 31: Ratatouille

August ist Ratatouille-Monat. Dann gibt es alle Zutaten in Hülle und Fülle auf dem Wochenmarkt: Auberginen, Tomaten, Paprika, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch.

Gezeichnete Zutaten für Ratatouille: Auberginen, Tomaten, Paprika, Zucchini, Zwiebel, Knoblauch. Zeichnung und Foto: Janne Klöpper

Ratatouille ist außerdem ein Gericht, das sich selbst kocht. Alle Zutaten kleinschneiden, Zwiebeln, Knoblauch und Auberginen in Olivenöl anbraten, dann das restliche Gemüse hinzfügen, gut vermengen, Deckel drauf und alles etwa 25 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Wer mag, kann noch ein paar Nadeln Rosmarin und einige Blättchen Thymian dazugeben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu Baguette und ein Glas Rotwein. Lecker.

Gezeichnet habe ich den Einkaufszettel für morgen auf dem iPad mit der App Paper von FiftyThree und dem Pencil von Apple

Woche 20: Zitate lettern (2)

Es ist mal wieder Zeit für ein Lettering. Heute habe ich ein Zitat von Simone de Beauvoir ausgesucht, das ich sehr gerne mag.

Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein. Simone de Beauvoir. Lettering und Foto: Janne Klöpper

Geschrieben habe ich es mit dem Pentel Aquash Brush, in den ich statt Wasser die flüssige Wasserfarbe Ecoline von Royal Talens gefüllt habe. Das Orange ist eine Mischung aus den Farbtönen Dunkelgelb (202) und Scharlach (334).

Woche 12: Frohe Ostern!

Ostern ist für mich das bunteste Fest des Jahres. Gerade heute, wo es schon seit Stunden regnet und gar nicht richtig hell wird, leuchten die Wasserfarben besonders schön.

Aquarell mit Schriftzug frohe Ostern und bunten Ostereiern, Zeichnung und Foto: Janne Klöpper

Den Schriftzug habe ich mit dem Maskierstift von Schmincke geschrieben. Damit sind auch die Muster auf den Eiern entstanden.

Aquarell mit Schriftzug frohe Ostern geschrieben mit Maskierstift; Zeichnung und Foto: Janne Klöpper

Wenn die Aquarellfarbe getrocknet ist, lässt sich die blaue Maskiermasse einfach abrubbeln.

Aquarell mit Schriftzug Ostern geschrieben mit Maskierstift, Zeichnung und Foto: Janne Klöpper

Die flüssigen Wasserfarben Ecoline in den Tönen Dunkelgelb (202), Goldocker (231), Scharlach (334), Ultramarin dunkel (506) und Grün (600) sind vom niederländischen Hersteller Talens. Die kleinen geschnitzten Hasen haben wir vor einigen Jahren bei einem Trödler gefunden. Sie sind neben Narzissen unsere liebste Osterdekoration.

Drei kleine geschnitzte Hasen auf einem Oster-Aquarell; Zeichnung und Foto: Janne Klöpper

Woche 8: Urlaubserinnerungen

In dieser Woche habe ich kaum Zeit gehabt zum Zeichnen. Deshalb gibt es heute zwei Skizzen, die ich im letzten Sommerurlaub in Dänemark gemacht habe.

Pflanze, Stuhl und Blatt mit dem Programm paper auf dem iPad gezeichnet. Zeichnung: Janne Klöpper

Wäsche auf Wäscheleine mit dem Programm Paper gezeichnet, Zeichnung: Janne Klöpper

Es sind zwei meiner ersten Zeichnungen mit dem Programm Paper auf dem iPad. Die Bilder wecken bei mir sofort Urlaubserinnerungen. Weniger wegen dem, was ich gezeichnet habe, sondern weil ich in den ruhigen Tagen im Ferienhaus die Idee hatte, überhaupt wieder zu zeichnen.

Woche 7: Tulpen

Am Ende des Winters ist meine Sehnsucht nach Farben immer am größten. Deshalb gibt es diese Woche Tulpen – auf meinem Arbeitstisch und im Zeichenprojekt.

Rote Tulpen mit dem Programm paper auf dem IPad gezeichnet, Zeichnung: Janne Klöpper

Gezeichnet habe ich auf dem iPad mit Paper von FiftyThree. Das ist ein feines minimalistisches Zeichenprogramm: Feder, Buntstift, Filzstift, Fineliner, Pinsel, dazu ein paar Farben, die sich untereinander mischen lassen. Und einen Radiergummi gibt es auch. Ich habe noch die erste Version von 2011, die mir zum Üben völlig ausreicht. Da das iPad meine Finger oft nicht erkennt (vermutlich, weil meine Haut zu trocken ist), zeichne ich mit einem Touchpen.

Mein Jahresmotto 2016

Zwischen den Jahren habe ich mein Motto für 2016 gelettert:

Karte mit aquarelliertem Hintergrund in Rottönen und der handgeschriebenen Aufschrift do more of what makes you happy, Foto: Janne Klöpper

Der Tombow ABT Dual Brush Pen hat eine Pinselspitze und eine Faserspitze für die unterschiedlichen Schrifttypen. Und man kann mit ihm auch wunderbar aquarellieren. Wie das geht, zeigt Frau Hölle in diesem Video.

Für den Hintergrund habe ich zwei Rottöne (847 und 856) sowie ein Violett (685) genommen; die Schrift ist wieder das Rot 847. Ich arbeite gerne Ton-in-Ton.