Osterkarten lettern

Eigentlich wollte ich nur ein paar Karten mit Ostergrüßen belettern. Aber dann habe ich in dem kleinen Schreibwarenladen an der Ecke gestöbert und Dekotape, Knautschpapier und Federn gefunden. Also haben mein Mann und ich abends doch was gebastelt. Voilá: Hier sind unsere diesjährigen Osterkarten!

Sechs selbstgebastelte Osterkarten mit Stiften und Schere auf einem Tisch. Foto: Janne Klöpper

Die Idee mit den Hasenohren auf der Wiese hatte ich, als ich das hellbraune Knautschpapier und daneben das Frühlingswiesen-Dekotape gesehen habe. Die Ohren haben wir nur unten mit doppelseitigem Fotokleber befestigt. So stehen die Ohrenspitzen etwas ab und wirken dadurch räumlicher.

Selbstgebastelte Osterkarte mit Hasenohren und dem Schriftzug Frohe Ostern als Lettering. Gestaltung und Foto: Janne Klöpper

Die Feder ist mit einem weißen Faden und nur einem einzigen Stich befestigt. Faden auf der Rückseite verknoten und dabei etwas Spiel lassen. So kann sich die Feder noch bewegen.

Selbstgebastelte Osterkarte mit einer Feder und dem Schriftzug Frohe Ostern als Lettering. Gestaltung und Foto: Janne Klöpper

Die gelben Letterings habe ich mit einem Brushpen von Lyra gemacht, das grüne Lettering mit einem Brushpen von Tombow. Beide Stifte haben sowohl eine Pinselspitze als auch eine Filzspitze. Die Pinselspitze der Lyra-Stifte ist etwas fester und damit besser geeignet für alle, die erst mit dem Brush Lettering anfangen.

Und jetzt: Frohe Ostern, ihr Hasen ❤

Woche 12: Frohe Ostern!

Ostern ist für mich das bunteste Fest des Jahres. Gerade heute, wo es schon seit Stunden regnet und gar nicht richtig hell wird, leuchten die Wasserfarben besonders schön.

Aquarell mit Schriftzug frohe Ostern und bunten Ostereiern, Zeichnung und Foto: Janne Klöpper

Den Schriftzug habe ich mit dem Maskierstift von Schmincke geschrieben. Damit sind auch die Muster auf den Eiern entstanden.

Aquarell mit Schriftzug frohe Ostern geschrieben mit Maskierstift; Zeichnung und Foto: Janne Klöpper

Wenn die Aquarellfarbe getrocknet ist, lässt sich die blaue Maskiermasse einfach abrubbeln.

Aquarell mit Schriftzug Ostern geschrieben mit Maskierstift, Zeichnung und Foto: Janne Klöpper

Die flüssigen Wasserfarben Ecoline in den Tönen Dunkelgelb (202), Goldocker (231), Scharlach (334), Ultramarin dunkel (506) und Grün (600) sind vom niederländischen Hersteller Talens. Die kleinen geschnitzten Hasen haben wir vor einigen Jahren bei einem Trödler gefunden. Sie sind neben Narzissen unsere liebste Osterdekoration.

Drei kleine geschnitzte Hasen auf einem Oster-Aquarell; Zeichnung und Foto: Janne Klöpper